Ups, hier bist du richtig

horizontal rule

Home
Mein Runner
Zeitplan
Atmega-Projekte
Diverses
Shop
Kontakt

 

 

 

 

 

 

 

 

BASCOM Compiler

Es gibt zwei Gründe, BASCOM zu installieren.

1. Die kostenlose Demoversion erlaubt auch die Ansicht des Programmes.
    Dies ist hilfreich für alle, die selbst programmieren wollen und für das Verständnis der internen Abläufe.

2. Es erscheinen von Zeit zu Zeit überarbeitete Versionen der Software.
    Neben der Möglichkeit ein Update bei mir durchzuführen, kann dies auch mit der Hilfe von BASCOM geschehen.
    Lediglich ein kleiner Programmieradapter wie z.B. USBASP muss dazu erworben werden.
   

Die aktuelle Demoversion kann hier, direkt beim Hersteller herunter geladen werden.

Das Anzeigen des Hauptprogrammes ist damit möglich.
Das Compilieren ist nicht möglich, da der Code die Größenbeschränkung (4kB) übersteigt.

Mit der Demoversion kann trotzdem die .bin-Datei auf den Controller übertragen werden.

Einstellungen:
Nach der Installation von BASCOM und dem Neustart des Computers sollte auch die aktuelle Version des Hauptprogrammes heruntergeladen werden und alle Dateien in einem eigenen Verzeichnis zur Verfügung stehen.

Nach dem Start von BASCOM muss über Optionen / Programmer das Gerät USBASP ausgewählt werden.
Eine Installation der Treiber für den Programmer USBASP ist vorher erforderlich.

Nun wird die aktuelle Version der Software geöffnet. Der vollständige Programmcode ist danach im Fenster zu sehen.

Es folgt Anschluss des USBASP-Programmers und des Verbindungskabels zum 10-poligen ISP-Stecker auf der Platine.

Mit der Taste F4 wird die Übertragung des Binärdatei gestartet. Es erfolgt auch eine Prüfung, ob der korrekte Mikrocontroller angeschlossen ist.

horizontal rule

Home | Mein Runner | Zeitplan | Atmega-Projekte | Diverses | Shop | Kontakt | Impressum


 Bei Fragen im Zusammenhang mit dieser Website wenden Sie sich bitte an [Projekt-E-Mail].
Stand: 22.2.2017.